Redseelig

Redseelig

Der trialogische Podcast der Eckhard Busch Stiftung

Folge 25: Schizophrenie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 25 von Redseelig spricht Bettina Busch mit Prof. Dr. Karsten Heekeren, stellvertretender Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie an der LVR-Klinik Köln, über Schizophrenie. Prof. Heekeren erklärt unter anderem, was Schizophrenie bedeutet, wie sie zu Psychosen abgegrenzt wird, was es für Risikofaktoren gibt und wie man sie behandeln kann.

Folge 24: EX-IN Genesungsbegleitung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 24 von Redseelig spricht Paula Meßler mit Cordt Winkler über seine Weiterbildung zum EX-IN-Genesungsbegleiter. Cordt Winkler gibt unter anderem Informationen darüber, wie die Weiterbildung abläuft, wer sie machen kann und in welchen Bereichen Genesungsbegleiter:innen danach tätig sein können. Außerdem gibt er Einblicke in seinen Berufsalltag und erklärt, wieso er sich dazu entschieden hat EX-IN-Genesungsbegleiter zu werden.

www.ex-in.de

www.cordtwinkler.com

Folge 23: Angsterkrankungen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 23 von Redseelig spricht Bettina Busch mit Gisela Henn-Mertens über Angst und Angsterkrankungen. Frau Henn-Mertens ist niedergelassene psychologische Psychotherapeutin und erklärt unter anderem was Angst überhaupt ist, weshalb sie sinnvoll ist, wie sie zu einer Erkrankung werden kann und was bei Angst hilft.

Folge 22: Offenheit als Strategie: Gespräch mit Chris Gust über Angst und Panikattacken

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 22 von Redseelig spricht Paula Meßler mit Chris Gust. Chris ist Autorin, Künstlerin, Gründerin von Mutruf, Coachin und Mental Health Aktivistin. Es geht unter anderem um die Anfänge ihrer Angst und Panikattacken, was es für Frühwarnzeichen gab, was ihr geholfen hat und was sie anderen Betroffenen sowie auch Angehörigen raten würde. Außerdem erklärt sie, warum sie so offen mit ihrer Geschichte umgeht und was ihrer Seele gut tut.

www.soulcarecoachin.de
Instagram: let.s.talk.mental

Folge 21: Angehörige psychisch erkrankter Menschen - Borderline

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 21 von Redseelig spricht Bettina Busch mit Kai Kreutzfeldt. Kai ist Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater und auf die Borderline-Persönlichkeitsstörung, Posttraumatische Belastungsstörung und Bindungstraumatisierung spezialisiert. Seit 2014 leitet er ehrenamtlich die Selbsthilfegruppe für Borderline-Angehörige in Köln. Bei Redseelig spricht er sowohl über seine Arbeit als auch über seine persönliche Erfahrung als Angehöriger eines Borderliners und was ihm damals geholfen hat, wo er sich Hilfe und Beratung gesucht hat und was er anderen Betroffenen und Angehörigen rät.

Folge 20: Kinder psychisch erkrankter Eltern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 20 von Redseelig spricht Bettina Busch mit Andrea Rothenburg von Psychiatrie-Filme. Andrea Rothenburg ist Regisseurin und Produzentin. Sie produziert Dokumentationen für Film, Fernsehen und Radio und möchte mit ihrer Arbeit Vorurteile abbauen, für mehr Verständnis sorgen und somit zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen beitragen. In ihrem Film "Wir sind hier!" geht es um Kinder psychisch erkrankter Eltern - für die sie sich besonders einsetzt - und bei Redseelig gibt es eine Hörprobe in die Musik zum Film. Andrea Rothenburg spricht unter anderem darüber, wie sie Filmemacherin geworden ist, gibt einen Einblick in ihre Projekte, erklärt, weshalb ihr die Arbeit mit Kindern psychisch erkrankter Eltern so am Herzen liegt.

Folge 19 Teil 2: Borderline - Im Gespräch mit einer Expertin

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Teil 2 der Folge 19 von Redseelig spricht Bettina Busch mit Reka Markus, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie an der LVR-Klinik Köln. Frau Markus ist ausgewiesene Borderline-Expertin und spricht unter anderem darüber, was Borderline überhaupt ist, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und welche Rolle die Angehörigen spielen.

Folge 19 Teil 1: Offenheit als Strategie: Gespräch mit Annika über die Erfahrung mit Borderline

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Folge 19 von Redseelig besteht aus zwei Teilen zum Thema Borderline. Im ersten Teil dieser Reihe spricht Bettina Busch mit Annika, die von ihrer eigenen, ganz persönlichen Erfahrung mit Borderline erzählt. Sie berichtet unter anderem von ihrem Weg zur Diagnose, was ihr geholfen hat, welche Rolle Angehörige spielen und beschreibt ihren Umgang mit der Erkrankung. Zu Beginn der Folge liest Annika einen eigens verfassten Text vor, den wir hier teilen dürfen.

Folge 18: Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 18 von Redseelig spricht Paula Meßler mit Stefanie Schwenzner und Philipp Benz von der Drogenhilfe Köln über das Thema Sucht und Abhängigkeit. Stefanie Schwenzner ist Psychologische Psychotherapeutin und arbeitet in der stationären Behandlung der Fachklinik Aggerblick und Philipp Benz ist systemischer Familientherapeut in Ausbildung und in der Suchtberatung der Drogenhilfe Köln tätig. Bei Redseelig sprechen die beiden unter anderem darüber was Sucht überhaupt bedeutet, wodurch sie entstehen kann, was es für Hilfs- und Behandlungsangebote gibt und wohin sich auch Angehörige wenden können.

www.drogenhilfe-koeln.de

Folge 17: Sport und seelische Gesundheit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Folge 17 von Redseelig spricht Bettina Busch mit Dr. Till Thimme (Systemischer Therapeut, fachliche Leitung der Bewegungstherapie der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bonn) über den Einfluss von Sport und Bewegung auf unsere seelische Gesundheit. Welchen Effekt hat Bewegung auf unser Wohlbefinden, welche Sportarten sind geeignet und wie kann Bewegungstherapie mit Kindern und Jugendlichen aussehen? Auf diese und weitere Fragen gibt Herr Dr. Thimme in dieser Episode Antworten.

Über diesen Podcast

Der trialogische Podcast der Eckhard Busch Stiftung rund um psychische Krisen, Erkrankungen und gegen das Stigma. Mit Betroffenen, Angehörigen und Expert*innen.

von und mit Bettina Busch und Paula Meßler

Abonnieren

Follow us